regeln

Teilnahme

für Neumitglieder ist die Teilnahme in der ersten Saison auf die Gruppe C  beschränkt

Teilnahme ab 18 Jahre

bei Vorlage einer Bescheinigung der Eltern bzw. bei Dabeisein mindestens einem Erziehungsberechtigten  ab 16 Jahre 

Meisterschaft

Ab Saison 2021 tragen wir 3 Meisterschaften pro Jahr aus

Gruppe A  —  Gruppe B — Gruppe C

— — Gruppe A  — —

Hier haben wir ein festes Starterfeld von 12 Fahrern pro Saison. Gefahren wird 4x in Niederkrüchten + 8 Auswärtsrennen. Am Ende jeder Saison steigen die Plätze 11 und 12 in Gruppe B ab

— — Gruppe B — —

Hier haben wir ebenfalls ein festes Starterfeld von 12 Fahrern pro Saison. Gefahren werden 12 Rennen in Niederkrüchten. Am Ende des Jahres steigen die Plätze 1 und 2 in die Gruppe A auf. Sollten am Ende Jahres weitere Plätze zur Verfügung stehen, werden diese Startplätze nach dem Endklassement der Gruppe B vergeben. Am Ende jeder Saison steigen die Plätze 11 und 12 in Gruppe C ab

— — Gruppe C — —

hier fahren alle weiteren Mitglieder und Neumitglieder die im laufe des Jahres dazukommen. Gefahren werden 12Rennen in Niederkrüchten…  Am Ende jeden Jahres steigen die Plätze 1 und 2 in Gruppe B auf.

Mitgliedsbeitrag

Der Jahresbeitrag in Höhe von 15,- Euro dient der Deckung der Kosten für Medaillen, Internetseite und der Pokale am Ende der Saison.

Neumitglieder haben die Möglichkeit an bis zu 3 Rennen teilzunehmen. Danach wird bei weiterer Teilnahme der Jahresbeitrag in Höhe von 15,- Euro fällig

Teamwertung  für Gruppe A und B

seit 2015 gibt es die Teamwertung.  Das ist aber keine Pflicht, nur eine weitere Möglichkeit um mehr Action und Spass auf der Strecke zu haben.

Ein Team besteht immer aus 2 Fahrern.

Streichergebnis

12Rennen werden pro Saison ausgetragen. 11Rennen werden hiervon gewertet und 1Rennen wird gestrichen.

Jeder muss ein Rennergebnis  streichen ( ob mitgefahren und ein schlechtes Ergebnis eingefahren hat oder nicht mitgefahren und keine Punkte gemacht ), welches ist jedem selber überlassen. Gestrichen werden kann nur ein Rennergebnis von Rennen Nr.01 bis Rennen Nr.10

Rennen Nr.11-12 können nicht gestrichen werden.

Dies betrifft nicht die Teamwertung . In der Teamwertung werden keine Ergebnisse gestrichen.

Punkteverteilung

ab Saison 2016 gibt es eine neue Punktevergabe. Entsprechend des Ergebnisses der Quali, die 10Runden dauert,  werden die Piloten in zwei Gruppen geteilt. Gruppe1 geht es um den Tagessieg, die schnellsten Piloten aus der Quali treten hier an und fahren um die Medaillen. In der Gruppe2 tritt die andere hälfte der Piloten an. In beiden Gruppen erhalten die Fahrer Punkte in der Fahrer- und Teamwertung.

Punktevergabe ab  2021

1er Platz: 15 Pkt.

2er Platz: 12 Pkt.

3er Platz: 10 Pkt.

4er Platz: 8 Pkt.

5er Platz: 6 Pkt.

6er Platz: 5 Pkt.

7er Platz: 4 Pkt.

8er Platz: 3 Pkt.

9er Platz: 2 Pkt.

10er Platz: 1 Pkt.

Pokal

ab Saison 2021 fahren wir neben den Meisterschaften noch den Kartfreunde Erkelenz Pokal

  • Der Sieger des Pokals wird im Knock – out – System ermittelt
  • Für die erste Hauptrunde sind alle Mitglieder qualifiziert, sofern sie an dem Pokal teilnehmen möchten
  • Der Pokal ist als Wanderpokal angelegt
  • Austragungsort ist die Kartbahn Niederkrüchten

Rücksichtsvolles Fahren

um eine vorsichtige Fahrweise wird gebeten, kein Abdrängen und kein Auffahren auf den Vordermann.

Wird mit voller Absicht Abgedrängt oder Gegengefahren, wird derjenige sofort aus dem Rennen genommen und für die nächsten 2 Rennen gesperrt.

Vorsichtiges Fahren bei schlechter Witterung

bei Nässe reagiert das Kart vollkommen anders als auf trockener Fahrbahn. Die Karts sind mit Slik-Reifen ausgestattet, die bei feuchter Fahrbahn keine bzw. nur eine sehr schlechte Haftung haben.

Bei Nässe daher bitte vorsichtig fahren. Lieber einen Platz verlieren als die eigene Gesundheit und die der anderen zu gefährden.

Strecke nicht betreten

Während des Rennbetriebes wird die Strecke weder vom Publikum noch von einem Fahrer betreten.

Sollte ein Fahrer mit dem Kart auf oder neben der Strecke stehenbleiben bitte im Kart sitzen bleiben. Die Streckenposten kommen immer zur Hilfe und ziehen einen auf die Strecke zurück oder kommen mit einem Ersatzkart zur Hilfe.

Abkürzen der Strecke

wird die Rennstrecke abgekürzt, so muss die aktuelle Runde langsam zu Ende gefahren werden, damit kein neuer Rundenrekord für die Stecke gefahren werden kann. Wird trotzdem ein neuer Rekord in dieser Runde gefahren, wird diese gestrichen.

Wird bei Abkürzen der Strecke ein Gegner hierdurch überholt, muss er diesen gewonnen Platz sofort wieder abgeben. Sofort bedeutet auch Sofort. Es muss noch in der aktuellen Runde der Platztausch durchgeführt werden. Wird nicht in der aktuellen Runde der gewonnenen Platz vorbeigelassen, wird eine 30sec. Strafe zum Ende des Rennens fällig.

Reklamationen

Reklamationen bezüglich der Wertung werden nur am Renntag selber angenommen und nur solange alle Fahrer noch an der Kartbahn vor Ort sind.

Bei Reklamationen bitte an Kevin Fechner, Marc Utech, Denise Schreiber, Maike Rettinger oder Jörg Kuckertz wenden

Fahrzeuge

Die Karts in Niederkrüchten bringen nicht immer die gleiche Leistung. Es kann Unterscheide in der Leistung geben. Auch die Bremsen sind bei jedem Kart unterschiedlich eingestellt (extrem weich, weich, mittel, hart)

Verlosung

Verlosung der Karts findet nur in Niederkrüchten statt.  Aufgrund der unterschiedlichen Leistungen der Karts in Niederkrüchten werden diese in der Quali sowie für das Rennen separat ausgelost. Ein Wechsel des Karts ist nicht möglich. Das gezogene Kart ist bindend. Es werden alle von der Kartbahn zugelassen Karts verlost.

 

Fotos / Videos

bei den meisten Rennen werden Fotos und Videos gemacht.

Eine Actioncam wird auch ab und zu eingesetzt um das Geschehen live aus dem Cockpit aufzunehmen.

 

— Änderungen vorbehalten —